Berlin-Mitte mit eigenen Social Media-Accounts

Die Bezirksgruppe Berlin-Mitte hat eigene Social Media-Accounts erstellt, um besseren Einblick in die Fridays For Future Bezirksarbeit zu geben ­čĄę
├ťber diesen Kanal werden auch Aktionen im Bezirk Mitte angek├╝ndigt und berichtet. ­čô»
Abonniert gerne beide Kan├Ąle und teilt sie weiter! ­čô▒ ­čô▓
Twitter
Instagram
Mal schauen, wer mit diesen Voraussetzungen die meisten Leute zum Streik am 23.08. mobilisieren kann. ­čśü­čĺÜ

Ein Kommentar zu „Berlin-Mitte mit eigenen Social Media-Accounts

  1. Es geht nach Pankow. Find ich gut!

    Was ich auch gut fand, waren die Talkshow-Auftritte von Clara und Luisa in den letzten Tagen (3vor9 und Lanz). Leider haben die M├Ąnner in der Lanz-Runde oft um den hei├čen Brei herumgeredet und gef├╝hlt 95 % der Redezeit f├╝r sich beansprucht. Aber Clara hat es trotzdem geschafft, unsere Kritik glasklar und einpr├Ągsam r├╝berzubringen! Respekt an beide, wie n├╝chtern sie vor Kameras stehen k├Ânnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.