Rückblick 20.09.

Klimastreik 20.09.

Letzten Freitag, 20. September 2019, war ein internationaler Klimastreik. Wie schon im März wurde auf jedem Kontinent gestreikt, weltweit an mehreren Tausend Orten und allein in Deutschland an über 550 Orten. Die Zahlen werden aber noch besser; unfassbare 1,4 Millionen Menschen waren in Deutschland für mehr Klimaschutz auf der Straße, davon 270.000 allein bei uns in Berlin.

Fridaysforfuture ging gemeinsam mit allen Menschen auf die Straße. Jung & alt, Schüler*innen, Studierende, Arbeitstätige und noch mehr haben sich zusammengeschlossen und ein klares Zeichen für unser gemeinsames Ziel gesetzt; echter Klimaschutz & Klimagerechtigkeit jetzt!

Um die vielen Facetten der enormen Klimakrise aufzuzeigen und deutlich zu machen, was damit eigentlich alles zusammenhängt wurde sich auch anderen Themen als dem strikten Klimaschutz gewendet. Es gab verschiedene Themenblöcke, wie z.B. Gesundheit, Agrar, Antikapitalismus, Feminismus uvm., und Redebeiträge, die sich den Themen widmeten.

Start der Demo war um 12h am Brandenburger Tor, die Kundgebungen wurden begleitet von vielen tollen Musiker*innen: Culcha Candela, Lazylizzardgang, Brass Riot und mehr.

Der Klimastreik am 20. September war der größte aller Zeiten in Berlin und auf der ganzen Welt und dazu haben alle beigetragen, die an diesem Freitag ihre Tätigkeiten niedergelegt haben und stattdessen streiken gegangen sind! Gemeinsam haben wir Geschichte geschrieben und gemeinsam können wir die Politik wachrütteln und die Klimakrise bekämpfen!

#allefürsklima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.