Global Strike #allefürsklima

Unser Aufruf richtet sich an jede Generation – an Kolleg*innen und Arbeitgeber*innen, an Eltern und Nachbar*innen, an Kolleg*innen und Angestellte, an Lehrer*innen und Wissenschaftler*innen, Sportler*innen und Arbeitssuchende, Kreative und Auszubildende – an alle:

Am 20.9. findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommen und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden.

Mehr Informationen auf fridaysforfuture.de

2 Kommentare zu „Global Strike #allefürsklima

  1. Sehr schön, dass ihr jetzt auch eure eigene Website eingerichtet habt. Bitte verlinkt die Seite doch bei facebook unter “Kontaktinfo” (https://www.facebook.com/pg/FridaysForFutureBerlin/about/). Bei Twitter ist das schon gemacht worden, bei Facebook aber nicht.

    Noch eine Bitte: hier auf der Website unter “Anstehende Veranstaltungen” sehe ich nur den Großstreik, aber nicht die regelmäßigen Freitags-Demos. Wäre cool, wenn ihr die auch immer eintragt. Und ganz (!) wichtig: bitte alle Termine immer auch auf der FFF-Hauptseite eintragen (https://fridaysforfuture.de/streiktermine/), weil sich viele ausschließlich darüber informieren!

    Leider wurde das schon mindestens 2 mal vergessen und der letzte Termin war anfangs auch falsch eingetragen (wurde später korrigiert). Das 4-Augen-Prinzip wäre hier wirklich hilfreich, d.h. immer noch einen 2. Verantwortlichen alles checken lassen!

    Ich bin regelmäßig bei den Demos und das sind aus meiner Sicht als “Nicht-Organisator” die größten “Patzer”.

    Ich hoffe, ihr könnt das als konstruktive Kritik annehmen, weil ein Außenstehender ja immer ganz andere Probleme sieht, als die Leute, welche das Ganze organisieren.

    Danke für eure Organisations-Arbeit!

    1. Danke für den Hinweis.
      Wir sind viele Leute, die alle verschiedene Dinge tun. Das Website-Team hat zum Beispiel keinen Zugriff auf den Facebook-Account und die Leute, die die Streiks auf der Bundes-Website eintragen, tragen die bei uns nicht ein. Es sind also eher zu viele Augen, als zu wenig. Trotzdem werden wir versuchen, alles zu synchronisieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.