Lichtenberg

Nächste Events:

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

Wir sind Lichtenberg

Kundgebungen vorm Rathaus, plakatierte Kieze, Fahrraddemos und Diskussionsrunden: So bringen wir die FridaysForFuture-Bewegung nach Lichtenberg!! Unsere sympathische, kleine Truppe will das Thema Klimaschutz lokal voranbringen und ist gut vernetzt mit anderen Lichtenberger Aktivisti-Gruppen.

Regelmäßige Treffen und Events

Um harte Nüsse wie die Verkehrswende zu knacken, brauchen wir deine Ideen und deine Unterstützung! Schreib uns und komm in unsrem [zurzeit digitalen] Plenum vorbei: Jeden Montagabend treffen wir uns für ein bis zwei Stunden, um uns auf den neusten Stand zu bringen und Aktionen zu planen.

Aktuelles

Wir haben kürzlich einen Förderungsantrag beim Jugend-Demokratiefonds Berlin gestellt. In der vergangenen Woche wurde dieser genehmigt. Wir freuen uns sehr darüber mit den uns zur Verfügung gestellten Mitteln in den Nächsten Monaten unter dem Stichwort „Klimagerechtigkeit zur BVV-Wahl“ mehrere Aktionen in Lichtenberg zu machen.

Aufgrund des aktuell steigenden Bewusstseins über die Klimakrise und der bevorstehenden BVV-Wahl, sehen wir die Möglichkeit beide Themen zu verbinden und Menschen anzuregen sich verstärkt zu beteiligen. Durch verschiedene Aktionen wollen wir in der Öffentlichkeit sichtbar und ansprechbar für die Themen Klimagerechtigkeit und BVV-Wahl sein. Dazu beschäftigen wir uns unter anderem mit den Wahlprogrammen der Parteien im Bezirk und haben selbst Forderungen für mehr Klimagerechtigkeit in Lichtenberg erstellt.

Die Oskar I Freiwilligenagentur Lichtenberg hilft uns freundlicherweise mit den Anträgen und generell der Bürokratie. Danke natürlich auch an Stark Gemacht für die Mittel.

Kontakt

Kontakt

    FORDERUNGEN

    Die Erderwärmung schreitet immer weiter voran. Die Folgen bedrohen nicht nur Menschen im globalen Süden , sondern sind bereits bei uns in Berlin spürbar. Insbesondere Menschen, Tiere und die Natur leiden unter der Hitze in der Stadt.

    So wie die Bundesregierung Verantwortung übernehmen muss, müssen auch auf landes- und auf kommunalebene Maßnahmen ergriffen werden, um dem Klimawandel entgegenzuwirken und die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.

    Wir sehen, dass die Möglichkeiten für Klimaschutzmaßnahmen in unserem Bezirk nicht ausgeschöpft werden. Auch wenn in Lichtenberg erste Schritte getan wurde, gilt es jetzt und in den kommende Jahren die Bemühungen weiter zu erhöhen.
    Daher haben wir in unserem Forderungskatalog zusammengetragen, was wir für möglich und nötig halten.
    Beim Entstehungsprozess haben wir in Gesprächen mit Lichtenberger Vereinen und mit dem Bezirksamt viele Kenntnisse erworben. Auch sind wissenschaftliche Einschätzungen und Publikationen mit einbezogen worden.

    Unsere Forderungen sind nicht nur an die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt gerichtet sondern auch an die Verwaltung, Unternehmen und Bildungs-/Kultureinrichtungen in Lichtenberg.