Fridays for Future Infostream Berlin
1.33K members
25 photos
1 video
2 files
61 links
Hier gibt es Infos zu Streiks, Plena und sonstigen Veranstaltungen von Fridays for Future Berlin

Für Nachfragen und zum Vernetzen mit anderen Streikenden aus Berlin gibt es diese Gruppe:
https://t.me/joinchat/FoyS9haDx8SOsp_ZZrrfIw
Download Telegram
to view and join the conversation
Morgen ist globaler Klimastreik!!! 🥁

Der 25.09. steht direkt vor der Tür, wir sehen uns morgen an einem der folgenden Treffpunkte:
Zur Fahrraddemo 🚲:
- 11 Uhr Washingtonplatz (am Hauptbahnhof)
- 11 Uhr Ebertstr./Behrenstr. (beim Holocaust-Denkmal)

oder zum Sitzstreik 🧘:
- 11 Uhr Brandenburger Tor (Zugang nur von der Tiergarten-Seite!)

Die Fahrraddemo wird am Ende auch zum Sitzstreik dazu kommen. Es gibt genug Platz, um die Fahrräder einfach neben euch abzulegen.

Nehmt euch am besten ein Sitzkissen oder ähnliches mit, da wir beim Sitzstreik auf dem Boden sitzen werden. Außerdem regnet es morgen wahrscheinlich, denkt also an eine Regenjacke & einen Regenschirm! ☂️🌧

Bis morgen! 💚
😷 Maske nicht vergessen!
danke für den vorgestrigen Streik💚💪🏽🥳

Ein riesen Danke an die 21.000 Teilnehmer*innen in Berlin, den insgesamt 200.000 Teilnehmenden der 450 Streiks in Deutschland und den 3.200 Streiks weltweit🌎

Ein besonderer Dank geht an alle Organisator*innen und Helfer*innen♡


Und wir brauchen eure Bilder und Videos von Freitag!

Ladet sie hier hoch: https://fffutu.re/streikbilder

Oder schickt sie auf WhatsApp: https://wa.me/4917647703034 (WhatsApp)

Oder auf Telegram: http://t.me/fffdebot (Telegram)

Mit verschiedenen Bildern und Videos können wir ein breiteres Bild an Eindrücken zeigen!
Die besten Bilder werden auf den Bundesweiten Insta, Facebook & Twitter Seiten gepostet 🤘
🚃 #supportyourlocalöpnv - Streik mit den Beschäftigten des ÖPNV 🎉

Am Dienstag 29.9 streiken bundesweit die Beschäftigten im ÖPNV und wir sind natürlich auch in Berlin mit dabei🤝

Gemeinsam streiken wir für gute Arbeitsbedingungen in den nachhaltigen Jobs der Zukunft und dass die Politik endlich in die Gänge kommt den ÖPNV auszubauen und den fossilen Individualverkehr Geschichte werden zu lassen. 🙌

Seit mit dabei ! 🙂❤️

🔹 Um 8 Uhr treffen wir uns am Betriebshof Cicerostraße/ Westfälische Straße 73 um die Beschäftigten bei ihrem Streik zu unterstützen. 👏

🔹Nachmittags um 17 Uhr machen wir gemeinsam mit dem Bündnis
"Gesundheit ohne Profite" und ver.di eine Fahrraddemo in Solidarität mit den Streiks in der BVG, Charite und Vivantes Klinikum. 🚲🧑‍🔧

Kommt rum! Für die Busfahrer*innen, fürs Klima, und für alle die, die auf den ÖPNV angewiesen sind und von autofreien Städten Träumen. 🤩🚋🚲

Bitte denkt an euren Mundschutz und haltet Abstand 😷🤗
🚲 Fahrraddemo🚲
Startet heute um 17 Uhr am Dorothea-Schlegel-Platz (am Bahnhof Friedrichstraße) 📍
Bis nachher!
☀️ Offenes Plenum ☀️

Was für ein krasser Großstreik! Danke an alle die das so möglich gemacht haben!!!

Und wie gehts jetzt weiter?
Wie kann man mitmachen?
Das erfährst du beim offenem Plenum !!!💥

🌱Wann: Mittwoch 18:00 Uhr
🌱Wo: Invalidenpark

Denkt an eure Maske und warme Kleidung!😷
❗️ Critical Mass ❗️
👉Morgen (2.10.)
👉7:45
👉Invalidenpark

Wir sehen uns!💚

Was ist eine Critical Mass
https://de.wikipedia.org/wiki/Critical_Mass_(Aktionsform)
🔥 *SPONTANDEMO* 🔥

der *Dannenröder Forst* wird *gerodet* und die Klimaschützer*innen dort werden zunehmend kriminalisiert!😡
Wir können und wollen das nicht akzeptieren! Wir sagen *#KeineA49* und der Dannenröder Forst bleibt, wir lassen uns das nicht gefallen!
Seid ihr auch so wütend? Dann kommt zu unserer Spontandemo!🔥

WANN? - *18.30 Uhr*
WO? - *Vorm Verkehrsministerium* (Invalidenstraße)

Warum vorm Verkehrsministerium? Weil Andreas Scheuer die Rodung des Waldes stoppen könnte! Es würde extremen Druck auf Scheuer aufbauen, wenn alle Grünen sich konsequent gegen die Rodung des Waldes aussprechen würden. Naja umso besser dass das Verkehrsministerium unmittelbar an der Parteizentrale der Grünen ist🔥

WIR SEHEN UNS💚🥳
Heute 18.30 Uhr - Verkehrsministerium💪🏽
Klimamontag 💚💚💚

Heute um 18:00 Uhr findet wieder der KlimaMontag am Alexanderplatz statt. Über Facebook wird diesmal auch ein Livestream angeboten.
Aus dem Programm von heute:
Die Themenschwerpunkte der RednerInnen werden diesmal die Verbesserung des ÖPNV und die Weiterentwicklung der öffentlichen Verkehrssysteme sein🚋🚍🚲

Zudem lenken wir die Aufmerksamkeit auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, von der wirksame Entscheidungen zu mehr Klimaschutz auf europäischer Ebene erwartet werden.

ExpertInnen von German Watch und Urgewald werden in ihren Redebeiträge die Zusammenhänge in den genannten Gebieten verdeutlichen.
Zudem sind VertreterInnen von Extinction Rebellion auf der Bühne, die an diesem KlimaMontag ihre Rebellion-Wave Woche starten und gewaltfrei auf die Klimakrise aufmerksam machen werden💛

Ein besonderer Höhepunkt ist der musikalische Beitrag der Sängerin Bernadette La Hengst zusammen mit Nick Nuttall, die mit ihren Klimasongs das Anliegen des KlimaMontags auf eindrucksvolle Weise unterstützen🎶


Also bis später🥳🥳🙌🏾
🌳 Wald statt Asphalt - ÖPNV statt Autobahn Bau 🚃🚲

Samstag 12 Uhr
📍Bundesverkehrsministerium
🔴 Menschenkette

Die deutsche Klimapolitik schafft diese Woche wieder jede Menge traurige Absurditäten.
Tausende Beschäftigte des ÖPNVs müssen streiken, weil angeblich kein Cent für bessere Arbeitsbedingungen und damit für die grünen Jobs der Zukunft da ist.

Klar ist: ohne diese Verbesserungen können wir die Verkehrswende getrost an den Nagel hängen. Denn Busse fahren sich nicht von alleine. Gleichzeitig werden hunderte Millionen Euro für eine neue Autobahn ausgegeben, für deren Bau jetzt der Dannenröder Wald, ein wertvoller CO2 Speicher, gerodet wird. 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

Doch die kommende Woche steht auch im Zeichen unseres Widerstands gegen diese traurigen Ungerechtigkeiten. Wir werden wieder mit Beschäftigten streiken, demonstrieren und Sitzblockaden gegen die Rodung organisieren.
🙌

Wir wollen kommenden Samstag am 10.10 die Rote Linie ziehen um das Verkehrsministerium für die deutsche Verkehrspolitik.

Kein weiterer Baum im Danni darf fallen, kein Cent darf mehr in den Bau von Autobahnen fließen und dann für die Löhne unserer Busfahrer*innen fehlen

Bitte denkt an euren Mundschutz und haltet Abstand 😷🤗
Reminder

Wir sehen uns um 12h am Verkehrsministerium, um auch heute für eine klimagerechte Verkehrswende zu protestieren!

📢💚🚫🛣️
Freitag ist Streiktag!

🚲 FAHRRADDEMO 🚲
WANN: Freitag (16.10.) - 15 Uhr
WO: Kanzler*innenamt

Weil die Bundesregierung es nicht schafft unseren Forderungen nachzukommen und keine Partei einen Plan für das 1,5 Grad Ziel hat, wurde am Dienstag die Machbarkeitsstudie zusammen mit dem Wuppertal Institut veröffentlicht, die wissenschaftlich fundiert zeigt, was eigentlich längst klar ist: Dass die aktuelle Klimapolitik der Bundesregierung katastrophal ist. Wir können das 1,5 Grad Ziel aber noch schaffen:🎉

❗️WENN die Politik jetzt sofort handelt❗️

🔥Aber dafür müssen wir jetzt massiven Druck auf der Straße machen!!!🔥📢📢

👉 Also schwingt euch auf die Räder und kommt am Freitag zur Demo!💚

Freitag (16.10.) - 15 Uhr
Kanzler*innenamt
Mit Maske und Abstand! 😷

🌈Wenn ihr noch Schilder und Plakate malen wollt, kommt davor um 10 Uhr zum Artspace in der Tanzwerkstatt No Limit🌈

Wir sehen uns!💥
Am Wochenende des 31. Oktober soll der BER nun doch eröffnet werden: Nach neunjähriger Verzögerung
und über sechs Milliarden Euro vergeudeter Steuergelder. Noch blamabler ist jedoch, dass trotz Klimakrise ein fossiles Megaprojekt in Betrieb gehen soll, während der Ausbau von klimaverträglicher Bahn- und
Fahrradinfrastruktur konsequent ignoriert und blockiert wird. Diese Entwicklung müssen wir stoppen!

Anstatt nach Corona die Luftfahrt wieder anzukurbeln und die geplante Verdoppelung von Passagieren und
Flugzeugen aufzunehmen, braucht es eine Kehrtwende. Bereits jetzt drohen Kipppunkte unseres Ökosystems überschritten zu werden, die Kettenreaktionen und eine nicht mehr steuerbare Erderhitzung auslösen können. Darum stellen wir uns gegen die Eröffnung des BER.📢

Während 80% der Bevölkerung noch nie ein Flugzeug betreten hat, leiden Millionen von Menschen,
insbesondere im Globalen Süden, bereits heute unter den Folgen der vermeidbaren Flugemissionen. Diese
Verkehrsform unterstützt ein System, das von der Ausbeutung vieler und der Bereicherung einzelner lebt.⚡️💰

Auch hierzulande müssen Unzählige die Lärmbelastung, Luftverschmutzung und negativen Gesundheitsfolgen der Flugindustrie ertragen. Wir sagen: Schluss damit❗️
✈️#Abgehoben!? - Aufruf zur Demonstration gegen die BER-Eröffnung am 31. Oktober✈️

Wir fordern:

👉 BER nicht eröffnen, sondern umwidmen
👉 Flugverkehr drastisch reduzieren und ersetzen
👉 Investitionen in klimafreundliche und erschwingliche Mobilität für alle statt in fossile Megaprojekte
👉 Zukunftsfähige, attraktive Arbeitsplätze in Branchen fördern, die zur Erfüllung des Pariser Abkommens beitragen
👉 Klimagerechtigkeit und ein Ende der profitgetriebenen Ausbeutung von Menschen, Ökosystemen und unseres Planeten.

Deshalb gehen wir am 31. Oktober gemeinsam auf die Straße. Auftakt ist 10 Uhr am S - Schönefeld
und gemeinsam ziehen wir in einer bunten Demonstration zum BER.🌈

Am Freitag findet bereits ein Sonderausschuss im Abgeordnetenhaus diesbezüglich statt und wir sind natürlich lautstark in der Nähe des Gebäudes dabei! Ihr auch?
👉 30.10. / 9:00 / Willy-Brandt-Haus 👈

🔥Schließt euch uns an - und lasst uns unserem Protest lautstark Gehör verschaffen!💥

❗️30.10. / 9 Uhr / Willy-Brandt-Haus❗️
❗️31.10. / 10 Uhr / S-Bahnhof Schönefeld❗️
Forwarded from Rebel Riders Berlin
🚲 Fahrradausflug morgen 🚲

⁉️ WTF ⁉️

8000 Polizeikräfte sind im Danni eingetroffen. Der Tag der Rodung steht kurz bevor!

Das lassen wir uns nicht gefallen! Wir schwingen uns auf unsere Räder und lassen die Verantwortlichen nicht in Ruhe!

🚲 Mittwoch, 8 Uhr / Brandenburger Tor (Seite Ebertstraße) 🚲

Bist du dabei?🔥