Delegiert*innen-Wahlen

Am 12.11. wählt der Berliner Ortsgruppe eine*n Deligierte*n (Deli) für die Bundesebene.

Rechte und Pflichten von Delis

Eine Übersicht der Rechte und Pflichten der Delis findest du hier: Google Doc

Kandidaturen

Du hast dir die Rechten und Pflichten durchgelesen, hast mega Motivation und fühlst dich bereit? Dann kandidiere als Vertreter*in, indem du bis spätestens Montag (11.11. – 18:00 Uhr) eine Mail an [email protected] schickst.
Schreibe uns in der Mail am besten einen Namen/Spitznamen und optional eine kurze Beschreibung von dir (was hast du bisher bei Fridays for Future gemacht? Warum bist gerade du geeignet?).
Zur Wahl solltest du anwesend sein können!

Wahlsystem

Wir benutzen das STV-Wahlsystem. Das Wahlverfahren ist relativ komplex und wird hier deswegen nicht im Detail erklärt werden (wenn du mehr wissen willst, folge dem Link).
Eine kurze Erklärung, was anders ist:

  • Ihr gebt keine einzelne Stimme ab, sondern gebt den Kandidaten auf dem Wahlzettel eine Reihenfolge.
  • Bei z.B. 10 Kandidaten schreibt ihr neben die Kandidaten die Zahlen 1 – 10 (1 ist euer Wunschkandidat, 10 haltet ihr am wenigsten geeignet)

Vorteile:

  • Deine Stimme geht nicht verloren!
    Wenn dein*e Wunschkandidat*in nicht auf eine nötige Mehrheit kommt, kann eure Stimme deine*r/m Zweit-/Drittkandidat*in zugeordnet werden und einen Unterschied machen.
  • Es muss nicht taktisch gewählt werden.

Nachteile:

  • Wahlzettel komplexer
  • Längere Auszählung – Ergebnis wird nicht am selben Tag bekannt gegeben