#NeustartKlima

Am 29. November ist es wieder so weit: weltweit gehen wir für mehr Klimagerechtigkeit auf die Straße!

Warum am 29.11.? Anfang Dezember wird die UN-Klimakonferenz (COP) in Madrid tagen. Dort werden unter anderem die Einhaltung der Klimaziele geprüft. Nach dem die GroKo uns das lächerliche Klimapäckchen beschert hat, steht sie mit leeren Händen da. Mit dem beschlossenen Pillepalle führt sie uns noch tiefer in die Klimakrise und das lassen wir nicht zu!

Deswegen werden wir an dem Freitag vor Beginn der COP überall auf der Welt sein. Wir werden laut, wütend und unbequem sein und zeigen, dass die Zeit des Nichtstuns vorbei ist! Change is coming, whether you like it or not!

Mobi-Material

Um dafür richtig mobilisieren zu können, haben wir wieder jede Menge Plakate & Sticker für euch organisiert und sie in der ganzen Stadt verteilt! Mehr dazu findet ihr auf der Mobi-Seite.

Mobi-Video